Update vom 10.5.2017 (Jahrbuch 2018, S. 99)

Keine Reaktion aus Bonn oder Berlin

Das Bundesverteidigungsministerium hat unsere Preisvergabe nicht kommentiert - weder uns gegenüber, noch haben wir in Presseberichten eine Reaktion lesen können. „Es ist die übliche, unsouveräne und Kritik missachtende Nichtreaktion, wie wir sie von staatlichen Sicherheitsorganen in Bund und Ländern sowie von ihrer politischen Führung bei BigBrotherAward-Verleihungen in den vergangenen 18 Jahren leider gewohnt sind“, sagt Rolf Gössner, der seit Beginn der deutschen BigBrotherAwards dabei ist und die meisten der Politik- und Behörden-Preise laudatiert hat. Die gute Nachricht: Rolf Gössners Laudatio wurde mehrfach in verschiedenen Zeitschriften und Online-Medien veröffentlicht und wird innerhalb der Antikriegs- und Friedensbewegung diskutiert.